, ,

Schadensersatzklagen der Anwaltskanzlei Cuocolo – erfolgreicher Ausgang für unsere Mandanten

Schadensersatzklagen: In diesem Beitrag möchten wir Ihnen einige von unserer Kanzlei erfolgreich geführte Schadensersatzklagen vorstellen.

Die Anwaltskanzlei Avv. Davide Cuocolo mit Sitz in München, Karlsruhe und Mailand unterstützt deutsche Staatsbürger bei Schadensersatzforderungen und Schadensersatzansprüche durch Unfälle in Italien.

Wenn das italienisches Recht Anwendung findet:

In diesen Fällen ist der Beistand durch einen italienischen Anwalt von äußerster Relevanz: Wenn ein Unfall in Italien passiert ist, bestimmt das italienische Recht

• das Ausmaß bzw. den Umfang des Schadens,
• die Fristen,
• die zu erfüllenden Pflichten,
• die nötigen ärztlichen Gutachten und
• die Form der Forderung.

Bei Unfällen, die in Italien passiert sind, ist deshalb der Beistand einer italienischen Anwaltskanzlei absolut notwendig.

Erfolgreich abgeschlossenen Fälle:

  • Autounfälle in Italien und Deutschland
  • Anfahren eines Fußgängers – Unfall mit tödlichem Ausgang – nach Führen eines Strafprozesses durch unsere Kanzlei wurde von der Versicherung entsprechender Schadensersatz angeboten
  • Sturz auf Treppen eines Hotels – Treppen waren durch eine Drehtür nicht sichtbar – in außergerichtlicher Phase wurde von der Versicherung ein Schadensersatz angeboten
  • Sturz auf verrosteten Treppen eines Lidos – in außergerichtlicher Phase wurde von der Versicherung ein Schadensersatz angeboten
  • Verletzung auf einem Golfplatz – Person wurde von Golfball getroffen – in außergerichtlicher Phase wurde von der Versicherung ein Schadensersatz angeboten
  • Sturz in einem Einkaufszentrum aufgrund eines schmutzigen Bodens – Sieg vor Gericht
  • Verkehrsunfall eines Arbeiters in Italien – Schadensersatzforderung des Arbeitgebers – in außergerichtlicher Phase wurde von der Versicherung ein Schadensersatz angeboten

 

 

Benötigen Sie von unserer Kanzlei Rechtsbeistand?

Lassen Sie sich von uns beraten.

Um uns Ihre Anfrage zu schicken, füllen Sie das folgende Kontaktformular aus. Sie können uns auch telefonisch kontaktieren (Tel München 089/207040 222 // Tel Karlsruhe 0721 5099 8801) oder direkt einen Termin in unserer Kanzlei vereinbaren.

Kontaktieren Sie uns

4 + 4 = ?

,

Immobilien bei einer Zwangsversteigerung in Italien kaufen: Tipps & Infos

Der Kauf einer bei einer Zwangsversteigerung angebotenen Immobilie in Italien ist seit jeher Traum vieler Sparfüchse und Spekulanten, die sich so erhoffen, eine attraktive Immobilieninvestition zu tätigen. Und es ist tatsächlich oft so: Bei einer Zwangsversteigerung können Sie durchaus eine günstige Immobilie erwerben.

 

Warum Zwangsversteigerungen in Italien

Zum jetzigen Zeitpunkt ist das Interesse für Immobilienkäufe bei Zwangsversteigerungen sehr groß.

Das hat vor allem zwei Gründe:

• Die wirtschaftliche Krise hat die italienischen Immobilienbesitzer erreicht: Die schlechte wirtschaftliche Situation zwingt verschuldete Privatleute, Freiberufler und/oder Unternehmen zu Zwangsvollstreckungs- oder Insolvenzverfahren. Das Vermögen, inklusive aller Immobilien, wird dabei gepfändet. Mit anderen Worten: Die Immobilien werden zwangsversteigert, um schnell an Kapital zu kommen.

• Der zweite Grund ist der günstige Kaufpreis: Der glückliche Käufer kann davon ausgehen, eine Immobilie erworben zu haben, die mit der Zeit an Wert gewinnen wird. Das heißt, man kauft zu einem günstigen Preis und ohne Risiken, um später zu einem höheren Preis, dem tatsächlichen Marktpreis, wieder zu verkaufen.

 

Der Verkauf ohne Versteigerung in Italien

Dies hängt genau von dem Mechanismus ab, der den Verkauf ohne Versteigerung (sog. vendita senza incanto) reguliert:

Der Kaufpreis kann sich als echtes „Schnäppchen“ erweisen, wenn mehrmals erfolglos versucht wird, eine Immobilie zu verkaufen, und der Preis nach und nach immer weiter nach unten geht. So kann es dazu kommen, dass Immobilien zu unglaublich niedrigen Preisen verkauft werden.

 

www.astegiudiziarie.it

Detaillierte Informationen zu Zwangsversteigerungen, den zum Verkauf stehenden Objekten und Preisen finden Sie auf dem Portal www.astegiudiziarie.it

Sie müssen dort nur einen Ort und die Art der Immobilie (Gebäude, Grundstück, Geschäft), die Sie suchen, eingeben.

 

 

Beratung und Unterstützung beim Immobilienkauf auf Versteigerungen bietet Ihnen die Studio Legale Cuocolo mit Standorten in München, Karlsruhe und Mailand: Wir stehen Ihnen während des gesamten Kaufvorgangs mit Rat und Tat zur Seite.

 

Andere Beiträge Artikel: Immobilien in Italien Kaufen

 

 

Benötigen Sie von unserer Kanzlei Rechtsbeistand?

Lassen Sie sich von uns beraten.

Um uns Ihre Anfrage zu schicken, füllen Sie das folgende Kontaktformular aus. Sie können uns auch telefonisch kontaktieren (Tel München 089/207040 222 // Tel Karlsruhe 0721 5099 8801) oder direkt einen Termin in unserer Kanzlei vereinbaren.

Kontaktieren Sie uns

1 + 0 = ?

, ,

Das neue Verbot ausländischer Kennzeichen für in Italien wohnhafte Personen

Verbot ausländischer Kennzeichnen: Was sagt das Gesetz (der neue Artikel 93 der Straßenverkehrsordnung)? 

Das Dekret Salvini führt in Italien ein neues Verbot ein: In Italien wohnhafte Personen müssen Pkws mit einem ausländischen Kennzeichen nach spätestens 60 Tagen in Italien anmelden. Mit anderen Worten: Wer in Italien gemeldet ist, darf sein Auto mit ausländischem nach 60 Tagen nicht mehr benutzen.

 

Welche Strafen drohen?

Das Gesetz sieht Bußgelder mit Beträgen zwischen 712 und 2848 Euro und eine Festsetzung des Pkws vor. Wird das Fahrzeug nicht innerhalb von 180 Tagen umgemeldet, wird es beschlagnahmt.

 

Welche Ausnahmen gibt es?

Ausgenommen von dieser Regelung sind Leasing-Fahrzeuge und Leihwagen, wenn eine Autovermietung ihren Sitz in einem anderen Land, z. B.  Deutschland hat und keine Filiale in Italien unterhält. In diesem Fall muss man die Leasing- oder Leihverträge bei sich führen, um das beweisen zu können.

 

Das Problem der Grenzgänger: Deutsche Arbeitnehmer – doppelter Wohnsitz

Viele deutsche Bürger haben ihren festen Wohnsitz in Deutschland. Aus beruflichen Gründen haben sie sich jedoch auch in Italien angemeldet.

Das Ministerium hat darauf hingewiesen, dass diese Fälle von den neuen Regelungen ausgenommen sind: Der Wohnsitz in Italien sei in diesem Fall nur aus formellen und nicht aus meldetechnischen Gründen angemeldet worden.

 

Mehr Infos zur amtlichen Bekanntmachung des Ministeriums CLICK HIER: CIRC- MIN-INTERNO- 4_6_2019- Chiariment- operativi- L- 132-2018

 

Mit anderen Worten: Die sog. “residenza anagrafica” geht aus den Ausweispapieren hervor; die “residenza formale” wird nur aus beruflichen Gründen vorgenommen. Wer eine “residenza formale” besitzt und nicht in Italien wohnt, dürfte von dem Verbot befreit sein.

 

 

  • Hinweise zum Thema „die italienische ZTL“ CLICK HIER

  • Hinweise zum Thema „Verkehrsunfälle in Italien“ CLICK HIER

 

 

Benötigen Sie von unserer Kanzlei Rechtsbeistand?

Lassen Sie sich von uns beraten.

Um uns Ihre Anfrage zu schicken, füllen Sie das folgende Kontaktformular aus. Sie können uns auch telefonisch kontaktieren (Tel München 089/207040 222 // Tel Karlsruhe 0721 5099 8801) oder direkt einen Termin in unserer Kanzlei vereinbaren.

Kontaktieren Sie uns

8 + 0 = ?

,

Die „Zona a traffico limitato“ in italienischen Städten: wichtige Infos und Tipps

Was ist eine ZTL?

„Zona a traffico limitato“ bedeutet wörtlich übersetzt „begrenzte Verkehrszone“. Im Deutschen ist dieser Begriff am ehesten mit „verkehrsberuhigte Zone“ gleichzusetzen. Man findet die ZTL in vielen Städten und Urlaubsorten – am Meer und in den Bergen.

 

Wie funktioniert die ZTL?

Nur Autos mit einer Einfahrtsgenehmigung dürfen in die verkehrsberuhigte Zone hineinfahren, z. B. Anwohner oder Lieferanten von Geschäften oder Restaurants. An Ein- und Ausfahrten der ZTL sind Überwachungskameras aufgestellt, die die Nummernschilder der ein- und ausfahrenden Pkws erfassen, registrieren und überprüfen. Sind Autos ohne Genehmigung durch die ZTL gefahren, wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

 

Wie kann ich wissen, ob es in einer Stadt oder in einem Ort eine ZTL gibt?

Auf die ZTL wird durch Straßenschilder aufmerksam gemacht, die oft aber leider schwierig zu sehen sind. In Orten, an dem die ZTL nur in einem bestimmten Zeitraum gilt, ist dies auf den Schildern vermerkt. In vielen Städten sind bestimmte Verkehrszonen wie historische Zentren nur für einen beschränkten Zeitraum gesperrt.

 

Wie kann ich mich rechtzeitig über die ZTL informieren?

Um Informationen über eine eventuelle verkehrsberuhigte Zone zu erhalten, kontaktieren Sie Ihr Hotel, Ihren Vermieter oder die Gemeinde Ihres Urlaubsortes. Auch eine Google-Suche mit den Schlagworten “ZTL Comune XY” kann schnell Aufschluss geben.

 

Besonderheiten:

  • bewachter Parkplatz innerhalb der ZTL: Hier können Sie beruhigt parken. Der Betreiber des Parkplatzes leitet die Kennzeichen “seiner” Nutzer an das System weiter. Ein Bußgeldverfahren ist somit ausgeschlossen.
  • Hotel in der ZTL: Bitten Sie Ihr Hotel, Ihr Kennzeichen an das System weiterzuleiten, um die Einfahrtsgenehmigung zu erhalten. Lassen Sie die Hotelbestätigung immer im Handschuhfach liegen, sodass Sie diese bei einer eventuellen Polizeikontrolle vorzeigen können.
  • Mietwagen: Informieren Sie sich bei Ihrem Mietwagen-Verleih.
  • Einfahrt in die ZTL, um ein Krankenhaus zu erreichen: Wurde eine ZTL durchfahren, um zu einem Krankenhaus zu gelangen, wird das Bußgeldverfahren nach Reklamation und Vorlage entsprechender Unterlagen annulliert.

 

Was passiert, wenn ich ohne Genehmigung in eine ZTL fahren?

Die Gemeinde verhängt ein Bußgeld in Höhe von mindestens 85 Euro.

Achtung: Es besteht auch die Möglichkeit von doppelten Bußgeldern:

  • bei mehrmaligem Durchfahren der ZTL und
  • beim Parken in der ZTL.

 

Wie gelangen die Bußgeldbescheide von den italienischen Gemeinden nach Deutschland?

Innerhalb eines Jahres werden die Bußgeldbescheide von den italienischen Gemeinden ausgestellt und per Einschreiben durch einen externen Dienstleister zugestellt. Als in Deutschland registrierter Pkw-Halter bekommen Sie das Schreiben normalerweise auf Deutsch.

Was mache ich, wenn ich einen Bußgeldbescheid aus Italien erhalte?

Wägen Sie ab, ob es erfolgsversprechend ist, das Bußgeldverfahren anzufechten oder das reduzierte Bußgeld innerhalb von 5 Tagen zu bezahlen.

Fristen, um Einspruch zu erheben:

  • 60 Tage nach Erhalt des Bescheids, um beim Friedensrichter/Schiedsmann (= Giudice di Pace) Einspruch zu erheben
  • 30 Tage für einen Einspruch beim Präfekten

 

Mindestkosten für einen Einspruch:

  • Schiedsmann/Friedensrichter: ca. 70 Euro (Gerichtskosten + Zustellungskosten); hinzukommen Anwaltskosten
  • Bei einem Einspruch beim Präfekten fallen keine Kosten an. (nur Anwaltskosten)

 

Was passiert, wenn ich das Bußgeld nicht bezahle?

Zahlen Sie das Bußgeld nicht, könnte die italienische Gemeinde ein deutsches Inkassounternehmen beauftragen.

Offene Geldstrafen werden in Italien erst nach 5 Jahren für verjährt erklärt. Bei einer erneuten Reise nach Italien könnte das Ignorieren des Bußgeldverfahrens mit einem weiteren Bußgeld geahndet werden.

 

 

Hinweise zum Thema „Verkehrsunfälle in Italien“ CLICK HIER

 

Benötigen Sie von unserer Kanzlei Rechtsbeistand?

Lassen Sie sich von uns beraten.

Um uns Ihre Anfrage zu schicken, füllen Sie das folgende Kontaktformular aus. Sie können uns auch telefonisch kontaktieren (Tel München 089/207040 222 // Tel Karlsruhe 0721 5099 8801) oder direkt einen Termin in unserer Kanzlei vereinbaren.

Kontaktieren Sie uns

3 + 1 = ?

, ,

Italienisches Recht in München: neue Adresse

Wir sind umgezogen: Neue Adresse in München Stachus

Josephspitalstraße 15, 4. Etage, 80331 München
Tel 089 20 70 40 222

So erreichen Sie uns:

Mit U Bahn vom Hauptbhanhof: U5 bis Karlsplatz (Stachus) + 5 min zum Fuß

come trovre lo studio legale cuocolo

Benötigen Sie von unserer Kanzlei Rechtsbeistand?

Lassen Sie sich von uns beraten.

Um uns Ihre Anfrage zu schicken, füllen Sie das folgende Kontaktformular aus. Sie können uns auch telefonisch kontaktieren oder direkt einen Termin in unserer Kanzlei vereinbaren.

Kontaktieren Sie uns

1 + 0 = ?

, ,

Verkehrsunfall in Italien: schwierigkeiten, die man vermeiden kann.

Rechtliche Hinweise – Unfallregulierung Italien

Ich hatte einen Verkehrsunfall in Italien – wie bekomme ich Schadensersatz?

Während meiner Tätigkeit als italienischer Avvocato – Spezialist für italienisches Recht – fallen mir immer wieder Fehler auf, die bei Schadensersatzforderungen aufgrund von Verkehrsunfällen in Italien gemacht werden.

Aus diesem Grund möchte ich Ihnen einen kleinen Leitfaden an die Hand geben, dem Sie folgen können, wenn Sie in einen Verkehrsunfall in Italien verwickelt sind.

Geläufige Fehler vermeiden: wie man Schadensersatzforderungen in Italien schnell und effektiv durchsetzt

 

  1. Bei einem Verkehrsunfall in Italien sollten Sie unbedingt einen italienischen Anwalt (Avvocato) mit der Durchsetzung Ihrer Schadensersatzansprüche beauftragen: Dieser wird Ihre Interessen effektiv und vor allem in Italien vertreten. Ein italienischer Anwalt hat, auch wenn er in Deutschland tätig ist, immer auch eine Kanzlei in Italien und ist in der Lage, Ihre Schadensersatzansprüche aus der Distanz, aber auch vor Ort in Italien, nach den gesetzlichen Vorgaben des italienischen Rechts durchzusetzen.

Insbesondere kann ein italienischer Anwalt:

  • ein Schreiben aufsetzen, in dem die Schadensersatzansprüche nach den in Italien üblichen Kriterien gestellt werden. Eine Schadensersatzforderung, die nicht allen Regeln und Vorgaben des italienischen Gesetzes entspricht, könnte zu unüberbrückbaren Schwierigkeiten führen.
  • die Protokolle und Berichte bei der italienischen Polizei anfragen und einsehen.
  • direkt mit den Versicherungen kommunizieren und über die Höhe des Schadensersatzes verhandeln.
  • die Verletzungen nach den Kriterien der Rechtsmedizin in Italien beurteilen.
  • den Prozess führen, wenn die Schadensersatzforderung vonseiten der Versicherung abgelehnt wurden.
  1. Reichen Sie Ihre Schadensersatzforderung nicht bei der deutschen Niederlassung der Versicherung der Gegenseite ein. Sie riskieren damit, die Schadensersatzanforderung zu blockieren und Geld zu verlieren, wie in diesem Beispiel:

 

Verkehrs Unfall Italien - italienischer Rechtstanwalt - Cuocolo Karlsruhe

 

  1. Geben Sie kein Geld für eine Schadensbegutachtung des Autos aus. Normalerweise ersetzen die italienischen Versicherungen die Kosten für Schadensbegutachtungen der Fahrzeuge nicht: Diese werden nur ersetzt, wenn man den Schadensersatzprozess gewinnt.
  2. Die Kosten für ein Ersatzfahrzeug werden von der italienischen Versicherung während eines außergerichtlichen Verfahrens ebenso wenig erstattet wie eine Schadensbegutachtung.
  1. Unterschreiben Sie direkt nach dem Unfall auf keinen Fall das Formular „Unfallbericht zur gütlichen Einigung“ (auch CAI genannt), wenn Sie nicht sehr gut Italienisch sprechen. Rufen Sie lieber die Polizei, um den Vorgang des Unfalls zu überprüfen. Notieren Sie sich, zu welcher Polizeieinheit die gerufenen Gesetzesvertreter gehören (Carabinieri, Polizia municipale, Polizia).
  1. Machen Sie am Unfallort möglichst viele Fotos mit Ihrem Handy: Fotografieren Sie alle in den Unfall verwickelten Personen, die beschädigten Autos, die Verkehrsschilder und andere anwesende Personen, wenn möglich. So können Sie sich vor falschen Zeugenaussagen schützen.
  1. Schreiben Sie, sobald Sie wieder zuhause sind, einen ausführlichen Unfallbericht und machen Sie eine Bestandsaufnahme (Liste) der Schäden und der Objekte, die durch den Unfall eventuell beschädigt wurden, wie z. B. das Smartphone oder das Gepäck. Notieren Sie sich alle wichtigen Fakten wie Zeugen, Ort und Uhrzeit des Unfalls sowie den Unfallhergang.

 

 

Benötigen Sie von unserer Kanzlei Rechtsbeistand?

Lassen Sie sich von uns beraten.

Um uns Ihre Anfrage zu schicken, füllen Sie das folgende Kontaktformular aus. Sie können uns auch telefonisch kontaktieren (Tel München 089/207040 222 // Tel Karlsruhe 0721 5099 8801) oder direkt einen Termin in unserer Kanzlei vereinbaren.

Kontaktieren Sie uns

6 + 0 = ?