Einträge von Davide Cuocolo

Insolvenzverfahren von Melegatti: Hinweise für Gläubiger

Das Gericht in Verona hat am 29.05.2018 über das Vermögen der Unternehmen der Melegatti SPA das Insolvenzverfahren eröffnet.   Es laufen daher die Fristen zur Anmeldung von Insolvenzforderungen. Die Gläubigerversammlung wird laut Beschluss am   23.10.2018 stattfinden.   Wir unterstützen die Gläubiger bei der Anmeldung ihrer Forderungen.   Für mehrere Infos schreiben an info@avvcuocolo.com oder das Kontaktformular unten benutzen.   […]

, ,

Die gesetzliche Erbfolge der Kinder in Italien

Die gesetzliche Erbfolge greift, wenn der Erblasser kein Testament aufgesetzt hat. Wenn dies der Fall ist und zum Zeitpunkt des Erbfalls Kinder des Erblassers vorhanden sind, so schließen diese alle weiteren lebenden Verwandten von der Erbfolge aus. Laut Art. 566 Codice civile beerben den Vater und die Mutter die Kinder zu gleichen Teilen. Gemäß Art. 567 […]

, ,

Gesetzliche Erbfolge in Italien: Ansprüche des überlebenden Ehegatten

Gesetzliche Erbfolge nach italienischem Erbrecht:  Wie erbt und die Rangfolge nach italienischem Gesetz. Die gesetzliche Erbfolge greift, wenn der Erblasser kein Testament aufgesetzt hat. Achtung: in Italien ist der Erbvertrag verboten (!!) Schließen die Parteien trotz des Verbotens den Erbvertrag, ist der Vertrag nichtig.   Nach italienischen Erbrecht erbt der überlebende Ehepartner neben den Kindern […]

, ,

Kassationsgericht 2016: der Ausgleichanspruch des Handelsvertreters als „unverfügbares Recht“

In zwei Urteilen hat das italienische Kassationsgericht festgelegt, dass, wenn die Streitfrage unverfügbare Rechte betrifft, diese nicht von einem Schiedsrichter geregelt werden kann. Das Kassationsgericht hat den Ausgleichsanspruch des Handelsvertreters (Art. 1751 C.c.) als „unverfügbares Recht“ anerkannt (Cass. 369/1999 Air Malta c. Scopelliti Travel sas; Cass. 27072/2016), daher die Schiedsklausel für nichtig erklärt. Die Lehre (Professoren […]

Verfassungsreferendum in Italien 2016

Beim Verfassungsreferendum in Italien am 4. Dezember 2016 geht es zum dritten Mal seit der Gründung der Italienischen Republik um eine Verfassungsänderung. Mit dem Verfassungsreferendum 2016 soll entschieden werden, ob die Zuständigkeiten und Mehrheitsbedingungen in den beiden Kammern des Parlaments sowie die Aufteilung der Provinzen und Landgebiete neu geregelt werden. Abstimmungsfrage Die Frage, über die […]

, ,

Verkehrsunfall in Italien: schwierigkeiten, die man vermeiden kann.

Rechtliche Hinweise – Unfallregulierung Italien Ich hatte einen Verkehrsunfall in Italien – wie bekomme ich Schadensersatz? Während meiner Tätigkeit als italienischer Avvocato – Spezialist für italienisches Recht – fallen mir immer wieder Fehler auf, die bei Schadensersatzforderungen aufgrund von Verkehrsunfällen in Italien gemacht werden. Aus diesem Grund möchte ich Ihnen einen kleinen Leitfaden an die […]

Neapel: deutsche Touristin spuckt ins Gesicht des Polizisten

Neapel: deutsche Touristin spuckt ins Gesicht des Polizisten Liebe Freunde, heute können wir, das Studio Legale Cuocolo, einen außergewöhnlichen Erfolg feiern. Unsere Kanzlei und der Kollege Avv. Amedeo Menzione für den strafrechtlichen Beistand waren mit dem Fall der deutschen Touristin beauftragt, von dem der unten stehende Artikel berichtet. Wir haben uns sofort intensiv um das […]

,

IPR Zivilprozessrecht: Bestätigung eines Versäumnisurteil als Europäischer Vollstreckungstitel

Der EuGH befasst sich mit der Frage, ob nach Unionsrecht ein Versäumnisurteil einer Verurteilung wegen einer unbestrittenen Forderung gleichgestellt werden könne, obwohl dies nach italienischem Recht nicht der Fall ist. Dies hat der EuGH unter dem vorliegenden Umständen bejaht (EuGH Urt. v. 16.6.2016 – C-115/14 – unter den folgendem Link Infocuria) Die Voraussetzungen, unter denen im […]